Übergrößen-Mode

Fashion für jeden

Auch in Übergrößen gut gekleidet sein

Unter dem Begriff Übergrößen versteht man alle großen Größen, die nicht mehr zum Standard-Angebot der Bekleidungsindustrie gehören. Deshalb findet man Übergrößen meist nur in speziellen Fachgeschäften. Übergrößen gibt es sowohl in Breite und Umfang für sehr schwergewichtige Menschen, als auch in der Körpergröße für sehr groß gewachsene Menschen. Übergrößen gibt es auch bei Schuhen und Accessoires wie Hüten, Gürteln und Handschuhen.

Für sehr große Menschen ist es besonder schwierig, passende Kleidung zu finden. Sind diese Kunden normalgewichtig, so können sie davon ausgehen, dass ihnen Hosenbeine, Hemd- und Jackenärmel prinzipiell zu kurz sind. Oftmals ist auch die Oberbekleidung in der Länge zu kurz. Hier schaffen Übergrößen sinnvoll Abhilfe: ausgestattet mit extra langen Ärmeln und Beinen, sorgen sie für das gewünschte Erscheinungsbild. So kann mit Übergrößen vielen Menschen geholfen werden, deren Körpergröße Werte jenseits der durchschnittlichen Norm angenommen hat. Jedoch ist die Anzahl an Kunden mit extrem großer Körpergröße eher gering.

Viel häufiger findet sich Mode in Übergrößen allerdings für Menschen mit starkem Übergewicht. Besonders für junge Menschen ist dies ein Problem, denn nicht automatisch sollten ein paar Pfund zuviel auf den Rippen auch bedeuten, dass man sich unmodisch kleiden muss. Auch schwergewichtige Menschen sollen sich wohl fühlen und schick anziehen können, egal in welchem Alter.

Mode in Übergrößen ist meist weit fallend geschnitten, so dass sie die typischen Problemzonen kaschiert. Bei Damen kann zusätzlich mit figurstreckenden Mustern wie zum Beispiel mit Längsstreifen gearbeitet werden. Hosen in Übergrößen haben meist einen sehr weiten, dehnbaren und verstellbaren Bund, so bieten sie größtmögliche Bequemlichkeit. Unterbekleidung ist oftmals mehr verstärkt als bei kleinen Größen, und bietet so optimalen Halt und Stabilität. Mode in Übergrößen ist so weit geschnitten, dass sie viel Bewegungsspielraum lässt. Die Weite des Kleidungsstücks kann meist über Gürtel, zum Teil auch über innenliegende Gürtel, variiert werden. Große Mode bedient sich auch weiterer Tricks für eine optimale Wirkung: schlichte Kleidungsstücke werden mit auffallenden Accessoires, wie zum Beispiel Schals oder großvolumigen Ketten kombiniert. Das schafft Abwechslung und setzt Akzente, die zum Blickfang werden können.